Physiotherapie in Einklang mit der Natur

Es geht um Ihre Gesundheit!

Als Selbstzahler haben Sie einige Vorteile:

• keine Bürokratie
• schneller Therapiebeginn
• keine Reglementierung der Behandlungsanzahl durch die gesetzliche Krankenversicherung
• längere Behandlungszeiten
• Es werden keine patientenrelevanten Informationen an die Krankenkasse weitergegeben (somit haben Sie keine Nachteile bei Versicherungen wie z. B. Lebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung etc.)

Bei privat versicherten Personen übernehmen die privaten Krankenkassen die Kosten einer physiotherapeutischen Therapie in unterschiedlichem Umfang. In einer mit der Praxis vereinbarten Honorarvereinbarung erklären Sie sich bereit, einen sich eventuell ergebenden Differenzbetrag auszugleichen. Bitte informieren Sie sich vor Beginn einer Behandlung über die Ihnen entstehenden Kosten und in welcher Höhe unsere Leistungen von Ihrer Krankenversicherung bezahlt werden.

Für Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten existiert keine Gebührenordnung. Unser Berufsstand ist in der Gestaltung der Sätze frei. Wir orientieren uns jedoch an den Sätzen der gesetzlichen Krankenkassen, der Beihilfestelle sowie an der Gebührenordnung der Ärzte und folgen der Empfehlung unseres Bundesverbandes (IfK), der Sätze vorschlägt, die sich im Rahmen des 1,8-2,3 – fachen VDEK-Satzes bewegen.